Mi­kro­spen­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Mikrospende

Rechtschreibung

Worttrennung
Mi|kro|spen|de

Bedeutung

Spende in sehr geringer Höhe, die [meist auf elektronischem Weg] ein bestimmtes Anliegen, ein Projekt oder einen Menschen unterstützen soll

Beispiele
  • Mikrospenden, man hofft also auf kleine Beträge von Millionen von Einzelpersonen
  • vom Kleingeld zur Mikrospende
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?