Mie­se­pe­ter, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Miesepeter

Rechtschreibung

Worttrennung
Mie|se|pe|ter

Bedeutung

männliche Person, die ständig unzufrieden und übellaunig ist

Herkunft

zu mies; zum 2. Bestandteil vgl. Heulpeter

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Miesepeter die Miesepeter
Genitiv des Miesepeters der Miesepeter
Dativ dem Miesepeter den Miesepetern
Akkusativ den Miesepeter die Miesepeter
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?