Me­t­ro­po­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Metropole

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Me|tro|po|le
Alle Trennmöglichkeiten
Me|t|ro|po|le

Bedeutungen (2)

  1. Weltstadt; Hauptstadt (mit weltstädtischem Charakter)
    Beispiel
    • München, die Metropole Bayerns
  2. Mutterland (von Kolonien)
    Gebrauch
    früher

Herkunft

lateinisch metropolis < griechisch mētrópolis, eigentlich = Mutterstadt, aus: mḗtēr = Mutter und pólis = Stadt

Grammatik

die Metropole; Genitiv: der Metropole, Plural: die Metropolen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Metropole
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?