Me­so­phy­ti­kum, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Paläontologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Mesophytikum

Rechtschreibung

Worttrennung
Me|so|phy|ti|kum

Bedeutung

(durch das Auftreten der Nacktsamer gekennzeichnetes) Mittelalter der Entwicklung der Pflanzenwelt im Verlauf der Erdgeschichte

Herkunft

zu griechisch phytón = Pflanze, Gewächs

Grammatik

das Mesophytikum; Genitiv: des Mesophytikums

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?