Me­son, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Physik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Meson

Rechtschreibung

Worttrennung
Me|son

Bedeutung

zu den Bosonen zählendes instabiles Elementarteilchen, das aus einem Quark und einem Antiquark besteht

Herkunft

englisch meson, für älter Mesotron, zu griechisch tò méson = das in der Mitte Befindliche; das erste entdeckte Meson war mittelschwer

Grammatik

das Meson; Genitiv: des Mesons, Plural: die Mesonen (meist im Plural)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?