Me­so­ko­lon, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Medizin
Aussprache:
Betonung
Mesokolon

Rechtschreibung

Worttrennung
Me|so|ko|lon

Bedeutung

Gewebestruktur, die Gefäße und Nerven enthält und als Aufhängevorrichtung für den Dickdarm fungiert

Grammatik

das Mesokolon; Genitiv: des Mesokolons, Plural: die Mesokola

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?