Me­ren­gue, der oder die

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[meˈrɛnɡu̯e]

Rechtschreibung

Worttrennung
Me|ren|gue

Bedeutungen (3)

  1. (im 19. Jahrhundert entstandene) lateinamerikanische Musikrichtung, die durch einen rhythmisch eingängigen 2/4-Takt gekennzeichnet ist und besonders in der Dominikanischen Republik beliebt ist
    Herkunft
    spanisch (Hispanola) merengue, vielleicht unter Anlehnung an (3) umgebildet aus einem afrikanischen Wort
  2. lateinamerikanischer Tanz, der zu Merengue (1) getanzt wird
    Herkunft
    spanisch (Hispanola) merengue, vielleicht unter Anlehnung an (3) umgebildet aus einem afrikanischen Wort
  3. spanische Form von Meringe

Grammatik

der Merengue; Genitiv: des Merengue[s], Plural: die Merengues oder die Merengue; Genitiv: der Merengue, Plural: die Merengues

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?