Men­schens­kind, auch Men­schens­kin­der

Wortart:
Interjektion
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Menschenskind
Menschenskinder

Rechtschreibung

Worttrennung
Men|schens|kind, Men|schens|kin|der

Bedeutung

Ausruf, der Erstaunen, Erschrecken, auch einen Vorwurf, eine Zurechtweisung ausdrückt

Beispiel
  • Menschenskind! Nimm dich zusammen!
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?