Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Me­dail­lon, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Me|dail|lon

Bedeutungsübersicht

  1. (an einem Kettchen getragene) kleine, flache Kapsel, die ein Bild oder ein Andenken enthält
  2. (bildende Kunst) rundes, ovales [in etwas eingearbeitetes] Bildnis, Relief
  3. (Gastronomie) kleine, runde oder ovale, kurz gebratene Fleisch-, Fischscheibe (besonders vom Filetstück)

Aussprache

Lautschrift: [medalˈjõː] 🔉

Herkunft

französisch médaillon < italienisch medaglione = große Schaumünze, Vergrößerungsform von: medaglia, Medaille

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Medaillondie Medaillons
Genitivdes Medaillonsder Medaillons
Dativdem Medaillonden Medaillons
Akkusativdas Medaillondie Medaillons

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (an einem Kettchen getragene) kleine, flache Kapsel, die ein Bild oder ein Andenken enthält
  2. Medaillon
    © Bibliographisches Institut, Berlin/Alexander Burkatovski
    rundes, ovales [in etwas eingearbeitetes] Bildnis, Relief

    Gebrauch

    bildende Kunst

  3. kleine, runde oder ovale, kurz gebratene Fleisch-, Fischscheibe (besonders vom Filetstück)

    Gebrauch

    Gastronomie

    Beispiel

    Medaillons vom Kalb

Blättern