Ma­ze­ra­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Mazeration

Rechtschreibung

Worttrennung
Ma|ze|ra|ti|on

Bedeutungen (3)

  1. Aufweichung pflanzlicher oder tierischer Gewebe bei längerem Kontakt mit Flüssigkeiten
    Gebrauch
    Biologie, Medizin
  2. mikroskopisches Präparationsverfahren zur Isolierung von Gewebsanteilen (z. B. von einzelnen Zellen) unter Erhaltung der Zellstruktur
    Gebrauch
    Biologie
  3. Gewinnung von Drogenextrakten durch Ziehenlassen von Pflanzenteilen in Wasser oder Alkohol bei Normaltemperatur
    Gebrauch
    Chemie, Biologie

Herkunft

lateinisch maceratio, zu: macerare = ein-, aufweichen

Grammatik

die Mazeration; Genitiv: der Mazeration, Plural: die Mazerationen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?