Mas­tix, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Mastix

Rechtschreibung

Worttrennung
Mas|tix

Bedeutungen (2)

  1. Harz des Mastixstrauches, das für Lacke, Kitte, Firnisse und in der Medizin verwendet wird
  2. besonders als Straßenbelag verwendetes Gemisch aus Steinmehl und Bitumen

Herkunft

spätmittelhochdeutsch mastix < lateinisch mastix, Nebenform von: mastic(h)e < griechisch mastíchē, zu: masãsthai = kauen, weil dieses Harz im Orient gekaut wurde

Grammatik

der Mastix; Genitiv: des Mastix[es]

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?