Mas­sel, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
salopp veraltend
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Massel
Lautschrift
🔉[ˈmasl̩]
Wort mit gleicher Schreibung
Massel (Substantiv, feminin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Mas|sel

Bedeutung

unverdientes, unerwartetes Glück

Beispiel
  • sie hat unglaublichen Massel

Herkunft

jiddisch massel < hebräisch mazzạl = Stern; Schicksal

Grammatik

der, österreichisch das Massel; Genitiv: des Massels

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?