Mar­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈmarʒə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Mar|ge

Bedeutungen (2)

  1. Unterschied, Spielraum, Spanne
    1. Differenz zwischen Selbstkosten und Verkaufspreis; Handelsspanne
      Gebrauch
      Wirtschaft
    2. Differenz zwischen den Preisen für die gleiche Ware an verschiedenen Orten
      Gebrauch
      Wirtschaft
    3. Differenz zwischen Ausgabekurs und Tageskurs eines Wertpapiers
      Gebrauch
      Wirtschaft
    4. Bareinzahlung beim Kauf von Wertpapieren auf Kredit, die an verschiedenen Börsen zur Sicherung der Forderungen aus Termingeschäften zu hinterlegen ist
      Gebrauch
      Wirtschaft
    5. Differenz zwischen dem Wert eines Pfandes und dem darauf gewährten Vorschuss
      Gebrauch
      Wirtschaft

Herkunft

französisch marge = Rand, Spielraum < lateinisch margo = Rand

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Marge die Margen
Genitiv der Marge der Margen
Dativ der Marge den Margen
Akkusativ die Marge die Margen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Marge
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?