Man­da­rin, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Mandarin
Wort mit gleicher Schreibung
Mandarin (Substantiv, Neutrum)

Rechtschreibung

Worttrennung
Man|da|rin

Bedeutung

(bis zur Revolution von 1911) zur politischen und sozialen Führungsschicht gehörender chinesischer Staatsbeamter

Herkunft

portugiesisch mandarim (in Anlehnung an: mandar = befehlen) < malaiisch mantari < Hindi mantri < sanskritisch mantri = Ratgeber, Minister

Grammatik

der Mandarin; Genitiv: des Mandarins, Plural: die Mandarine

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?