Mal­ter, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Malter

Rechtschreibung

Worttrennung
Mal|ter

Bedeutung

altes Getreide-, Kartoffelmaß; österreichisch veraltet auch für Mörtel

Herkunft

mittelhochdeutsch malter, althochdeutsch maltar = Getreidemaß, ursprünglich = auf einmal gemahlene Menge Korn, zu mahlen

Grammatik

der oder das Malter; Genitiv: des Malters, Plural: die Malter

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?