Ma­la­pro­pis­mus, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Gebrauch INFO
Sprachwissenschaft
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ma|la|pro|pis|mus

Bedeutung

Info

[bewusst] falsche Wortwahl, bei der ein Wort durch ein phonologisch ähnliches, semantisch aber (sehr) unterschiedliches ersetzt wird

Beispiel
  • sie benutzt immer den Malapropismus „zum Bleistift“ statt „zum Beispiel“

Herkunft

Info

englisch malapropism, nach der Theaterfigur Mrs. Malaprop in R. B. Sheridans Stück „Die Rivalen“ (1775)

Grammatik

Info

der Malapropismus; Genitiv: des Malapropismus, Plural: die Malapropismen

Aussprache

Info
Betonung
Malapropismus