Mahl, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
gehoben
Aussprache:
Betonung
Mahl
Lautschrift
🔉[maːl]
Wort mit gleicher Schreibung
Mahl (Substantiv, Neutrum)

Rechtschreibung

Worttrennung
Mahl

Bedeutungen (2)

  1. Essen (2), Speise
    Beispiele
    • ein kärgliches, opulentes Mahl
    • ein Mahl einnehmen
  2. das Einnehmen einer Mahlzeit (1)
    Beispiele
    • beim Mahl sitzen
    • während des Mahles unterhielten sie sich

Herkunft

mittelhochdeutsch mal, eigentlich = zu einer festgesetzten Zeit aufgetragenes Essen und ursprünglich identisch mit Mal

Grammatik

das Mahl; Genitiv: des Mahl[e]s, Mähler und Mahle (Plural selten)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen