Lo­ve­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈlavɐrɪn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Lo|ve|rin

Bedeutung

Freundin und Liebhaberin

Beispiel
  • er hat im Urlaub seine neue Loverin kennengelernt

Herkunft

Lover englisch lover, zu: to love = lieben

Grammatik

die Loverin; Genitiv: der Loverin, Plural: die Loverinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?