Los­nacht, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Volkskunde
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Losnacht

Rechtschreibung

Worttrennung
Los|nacht

Bedeutung

eine der nach altem Volksglauben für Liebesorakel mit Bleigießen u. Ä. besonders günstigen Nächte (z. B. die Nacht zum Barbaratag)

Herkunft

zu Los in dessen alter Bedeutung „Orakel; Zauberspruch“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?