Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Lo­ko­mo­ti­ve, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Lo|ko|mo|ti|ve

Bedeutungsübersicht

Lokomotive
© Bibliographisches Institut, Berlin/Bildarchiv Paturi
mit Strom, Dampf o. Ä. angetriebenes Fahrzeug auf Schienen zum Ziehen der Eisenbahnwagen; Kurzform: Lok

Beispiel

eine elektrische Lokomotive

Synonyme zu Lokomotive

Lok, Maschine, Triebwagen, Zug; (scherzhaft) Dampfross; (Eisenbahn veraltend) E-Lok

Aussprache

Betonung: Lokomotive🔉

Herkunft

englisch locomotive (engine) = sich von der Stelle bewegend(e Maschine), zu lateinisch locus = Ort, Stelle und movere (2. Partizip: motum) = (sich) bewegen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Lokomotivedie Lokomotiven
Genitivder Lokomotiveder Lokomotiven
Dativder Lokomotiveden Lokomotiven
Akkusativdie Lokomotivedie Lokomotiven

Blättern