Le­se­ca­fé, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Lesecafé

Rechtschreibung

Worttrennung
Le|se|ca|fé

Bedeutung

ruhiges Café, in das man zum Lesen geht; Lokal, in dem öfter Buchlesungen stattfinden

Beispiele
  • sie sitzt nachmittags gern im Lesecafé
  • er hat Lesungen in zwei verschiedenen Lesecafés in der Stadt
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?