Lei­nen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
🔉Leinen

Rechtschreibung

Worttrennung
Lei|nen

Bedeutungen (2)

    1. aus Flachsfasern hergestelltes, dauerhaftes und gut waschbares Gewebe in Leinwandbindung
      Beispiele
      • grobes, weißes, gestärktes Leinen
      • Kleidung, Tischtücher aus Leinen
  1. fester Bucheinband aus Leinen oder einem ähnlichen Gewebe
    Gebrauch
    Verlagswesen
    Beispiel
    • eine Ausgabe in Leinen

Herkunft

Substantiv aus leinen

Grammatik

das Leinen; Genitiv: des Leinens, Plural: die Leinen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?