Le­bens­nerv, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Lebensnerv
Lautschrift
[ˈleːbn̩snɛrf]

Rechtschreibung

Worttrennung
Le|bens|nerv

Bedeutung

etwas zum Leben und Weiterbestehen unbedingt Notwendiges

Beispiele
  • jemandes Lebensnerv durchschneiden
  • die Industrie ist in ihrem Lebensnerv getroffen worden
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?