Lauf­bahn, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Laufbahn

Rechtschreibung

Worttrennung
Lauf|bahn

Bedeutungen (2)

    1. festgelegter Weg des Aufstiegs in einem Beruf, beruflicher Werdegang
      Herkunft
      für französisch carrière, Karriere
      Beispiele
      • die Laufbahn eines Offiziers
      • Ingenieure der gehobenen Laufbahn
      • er bereitete sich auf die Laufbahn eines Beamten vor
    2. persönlicher Werdegang, [erfolgreiches] Vorwärtskommen im Leben
      Herkunft
      für französisch carrière, Karriere
      Beispiele
      • eine große, glänzende, steile Laufbahn
      • eine akademische, künstlerische, wissenschaftliche Laufbahn einschlagen
    3. bestimmter Lebensabschnitt, während dessen jemand eine bestimmte Tätigkeit, einen bestimmten Beruf ausübt
      Herkunft
      für französisch carrière, Karriere
      Beispiele
      • er fühlte, dass seine Laufbahn als Soldat zu Ende war
      • der Gewinn der Weltmeisterschaft ist der größte Erfolg in der Laufbahn eines Fußballers
  1. abgegrenzte, ebene Strecke für Wettkämpfe im Laufen
    Laufbahn
    © MEV Verlag, Augsburg
    Gebrauch
    Leichtathletik
    Beispiel
    • das Stadion hat eine Laufbahn von 400 m

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Laufbahn die Laufbahnen
Genitiv der Laufbahn der Laufbahnen
Dativ der Laufbahn den Laufbahnen
Akkusativ die Laufbahn die Laufbahnen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Laufbahn
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?