Lau­ben­gang, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Laubengang

Rechtschreibung

Worttrennung
Lau|ben|gang

Bedeutungen (3)

  1. Gebrauch
    Architektur
  2. durch ein Dach überdeckter, offener Gang an Wohnhäusern o. Ä.
    Gebrauch
    Architektur
  3. durch ein Gerüst, das von Kletter- und Schlingpflanzen bewachsen ist, überdeckter Gartenweg o. Ä.
    Gebrauch
    Gartenbau

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Laubengang die Laubengänge
Genitiv des Laubenganges, Laubengangs der Laubengänge
Dativ dem Laubengang den Laubengängen
Akkusativ den Laubengang die Laubengänge
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?