Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Lat­schen, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Lat|schen

Bedeutungsübersicht

alter bequemer, ausgetretener Schuh oder Hausschuh

Beispiel

schief gelaufene Latschen

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

aus den Latschen kippen (umgangssprachlich: 1. ohnmächtig werden. 2. die Fassung verlieren; sehr überrascht sein.)

Synonyme zu Latschen

Schuhe; Fußbekleidung, Schuhwerk; (umgangssprachlich) Kähne; (schweizerisch umgangssprachlich) Schlarpen; (bayrisch, österreichisch umgangssprachlich) Hatscher; (umgangssprachlich scherzhaft) Elbkähne, Quadratlatschen; (umgangssprachlich, öfter abwertend) Treter; (salopp scherzhaft) Geigenkästen; (landschaftlich) Botten

Aussprache

Betonung: Latschen🔉

Herkunft

wohl zu latschen

Grammatik

der Latschen; Genitiv: des Latschens, Plural: die Latschen (meist im Plural)
 SingularPlural
Nominativder Latschendie Latschen
Genitivdes Latschensder Latschen
Dativdem Latschenden Latschen
Akkusativden Latschendie Latschen

Blättern