Lai­en­stand, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Religion
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Laienstand
Lautschrift
[ˈlaɪ̯ənʃtant]

Rechtschreibung

Worttrennung
Lai|en|stand

Bedeutung

Stand der Laien (2)

Beispiel
  • einen Kleriker in den Laienstand zurückversetzen

Grammatik

ohne Plural

Singular
Nominativ der Laienstand
Genitiv des Laienstandes, Laienstands
Dativ dem Laienstand
Akkusativ den Laienstand
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?