Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Lär­che, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Lär|che

Bedeutungsübersicht

  1. in kühleren Regionen wachsender Nadelbaum mit hellgrünen büscheligen Nadeln, die im Herbst oder Winter abfallen
  2. harziges Holz der Lärche

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).

Aussprache

Betonung: Lạ̈rche🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch lerche, larche (althochdeutsch nicht belegt) < lateinisch larix (Genitiv: laricis)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Lärchedie Lärchen
Genitivder Lärcheder Lärchen
Dativder Lärcheden Lärchen
Akkusativdie Lärchedie Lärchen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Lärche - Eine Lärche in einer Gebirgslandschaft an einem See
    Eine Lärche in einer Gebirgslandschaft an einem See - © MEV Verlag, Augsburg
    in kühleren Regionen wachsender Nadelbaum mit hellgrünen büscheligen Nadeln, die im Herbst oder Winter abfallen
  2. harziges Holz der Lärche (a)

    Grammatik

    ohne Plural

Blättern