Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Lachs, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Lachs

Bedeutungsübersicht

  1. großer, im Meer lebender, räuberischer Fisch mit rötlichem Fleisch, der zum Laichen die Flüsse aufsucht
  2. (Kochkunst) Kernmuskel des Rückens von Schlachttieren (besonders Schwein, Rind und Schaf)

Synonyme zu Lachs

Salm

Aussprache

Betonung: Lạchs🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch lahs, Herkunft ungeklärt, vielleicht ursprünglich = der Gefleckte (nach der Tüpfelung)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Lachsdie Lachse
Genitivdes Lachsesder Lachse
Dativdem Lachsden Lachsen
Akkusativden Lachsdie Lachse

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Lachs
    © Dr. R. König, Preetz
    großer, im Meer lebender, räuberischer Fisch mit rötlichem Fleisch, der zum Laichen die Flüsse aufsucht

    Beispiele

    • Lachse fangen, züchten
    • (Kochkunst) frischer, geräucherter Lachs
  2. Kernmuskel des Rückens von Schlachttieren (besonders Schwein, Rind und Schaf)

    Gebrauch

    Kochkunst

Blättern