Kut­tel, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kuttel

Rechtschreibung

Worttrennung
Kut|tel

Bedeutung

essbares Stück vom Magen oder Darm des Rinds

Herkunft

mittelhochdeutsch kutel, Herkunft ungeklärt

Grammatik

die Kuttel; Genitiv: der Kuttel, Plural: die Kutteln (meist im Plural)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?