Ku­ra­re, fachsprachlich Cu­ra­re, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Medizin, Pharmazie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kurare
Curare

Rechtschreibung

Worttrennung
Ku|ra|re, Cu|ra|re

Bedeutung

(früher von indigenen Bevölkerungsgruppen Südamerikas als Pfeilgift verwendete) zu [tödlichen] Lähmungen führende Substanz, die in niedrigen Dosen als Narkosemittel dient

Herkunft

spanisch curare < Tupi urari, eigentlich = auf wen es kommt, der fällt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?