Kur, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Kur
Wort mit gleicher Schreibung
Kur (Substantiv, feminin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Kur

Bedeutung

bestimmtes, unter ärztlicher Aufsicht und Betreuung durchgeführtes Heilverfahren; Heilbehandlung

Beispiele
  • eine Kur beantragen, machen, abbrechen
  • die Kur dauert drei Wochen
  • jemandem eine Kur verordnen
  • sich einer Kur unterziehen
  • in Kur gehen
  • jemanden zur Kur schicken
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • jemanden in [die] Kur nehmen (umgangssprachlich: eindringlich auf jemanden einreden; jemandem Vorhaltungen machen)
  • etwas in [die] Kur nehmen (umgangssprachlich: etwas einer gründlichen Inspektion unterziehen und es ausbessern, restaurieren, verbessern)

Herkunft

im 16. Jahrhundert zuerst in der Bedeutung „ärztliche Fürsorge und Betreuung“ < lateinisch cura = Sorge, Fürsorge, Pflege

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?