Kum­pa­nin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kumpanin
Lautschrift
[kʊmˈpaːnɪn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kum|pa|nin

Bedeutungen (2)

  1. Kameradin bei bestimmten Unternehmungen
    Beispiel
    • sie wohnt mit sieben Kumpaninnen in einer Wohnung
  2. Mittäterin
    Gebrauch
    abwertend
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?