Küs­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Küste
Lautschrift
🔉[ˈkʏstə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Küs|te

Bedeutungen (2)

  1. unmittelbar ans Meer angrenzender Streifen des Festlandes
    Küste - Kap der guten Hoffnung, Südafrika
    Kap der guten Hoffnung, Südafrika - © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • eine flache, steil abfallende Küste
    • die atlantische Küste Frankreichs
    • die Küsten des Mittelmeers
  2. Gebiet an der Küste (a)
    Beispiel
    • sie stammt von der Küste

Herkunft

niederländisch kust(e) < mittelniederländisch cost(e) < altfranzösisch coste (= französisch côte) = Rippe; Seite, Abhang; Küste < lateinisch costa

Grammatik

die Küste; Genitiv: der Küste, Plural: die Küsten

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Küste
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?