Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kür, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kür
  • sie muss noch ihre Kür laufen
  • sie ist eine sensationelle Kür gelaufen
  • sie muss noch Kür laufen, ist schon Kür gelaufen, um Kür zu laufen, aber sie ist beim Kürlaufen gestürzt

Bedeutungsübersicht

  1. (Sport) Übung, deren einzelne Teile der Sportler, die Sportlerin nach freier Wahl zusammenstellen kann
  2. das Küren, Wahl

Aussprache

Betonung: Kür🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch kür(e), (mitteldeutsch) kur(e), althochdeutsch kuri = Wahl, zu kiesen

Grammatik

die Kür; Genitiv: der Kür, Plural: die Küren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Übung, deren einzelne Teile der Sportler, die Sportlerin nach freier Wahl zusammenstellen kann

    Gebrauch

    Sport

    Beispiele

    • eine schwierige, ausgefeilte Kür
    • die Kür der Damen im Kunstturnen, im Eiskunstlauf
  2. das Küren, Wahl

    Beispiel

    die Kür zum Spitzenkandidaten

Blättern