Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Krü­mel, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Krü|mel

Bedeutungsübersicht

  1. kleine Krume
  2. (familiär, meist scherzhaft) kleines Kind

Synonyme zu Krümel

Krumen; (österreichisch) Brösel; (schweizerisch mundartlich) Brösmeli; (gehoben veraltend) Brosamen

Aussprache

Betonung: Krümel
Lautschrift: [ˈkryːml̩] 🔉

Herkunft

Verkleinerungsform von Krume

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Krümeldie Krümel
Genitivdes Krümelsder Krümel
Dativdem Krümelden Krümeln
Akkusativden Krümeldie Krümel

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. kleine Krume (1)

    Beispiele

    • lass nicht so viele Krümel auf den Boden fallen!
    • wir haben keinen Krümel (umgangssprachlich; überhaupt kein) Salz mehr im Haus
  2. kleines Kind

    Gebrauch

    familiär, meist scherzhaft

    Beispiel

    sieh mal, was der Krümel schon alles kann!

Blättern