Kron­do­mä­ne, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Krondomäne

Rechtschreibung

Worttrennung
Kron|do|mä|ne

Bedeutung

einem Landesherrn, Herrscher gehörende, zur freien Verfügung stehende Ländereien sowie daraus fließende Einnahmen

Beispiel
  • steigende Einnahmen aus der Krondomäne
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?