Kra­ter, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Krater
Lautschrift
[ˈkraːtɐ]
Wort mit gleicher Schreibung
Krater (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Kra|ter

Bedeutung

besonders durch einen Vulkanausbruch hervorgerufene trichter- oder kesselförmige Öffnung, Vertiefung im Boden

Beispiele
  • der Krater des Ätna
  • die Bomben hatten tiefe Krater in den Boden gerissen

Herkunft

lateinisch crater < griechisch kratḗr, eigentlich = Krater, nach der Form der Erdöffnung

Grammatik

der Krater; Genitiv: des Kraters, Plural: die Krater

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen