Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ko­ro­na, die

Wortart: Substantiv, feminin
Wort mit gleicher Schreibung: Korona (Eigenname)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ko|ro|na

Bedeutungsübersicht

  1. (Astronomie) (bei einer totalen Sonnenfinsternis sichtbarer) Strahlenkranz der Sonne
    1. (umgangssprachlich) Gruppe, Ansammlung von [jüngeren] Menschen, die gemeinsam etwas unternehmen; [fröhliche] Schar
    2. (umgangssprachlich abwertend, veraltend) Gruppe randalierender o. ä. Jugendlicher; Horde

Synonyme zu Korona

Bande, Clique, Gang, Gruppe, Haufen, Horde, Meute, Pulk, Schar, Verein, Zug

Aussprache

Betonung: Korona

Herkunft

lateinisch corona = Kranz, Krone < griechisch korṓnē = Ring

Grammatik

die Korona; Genitiv: der Korona, Plural: die Koronen
 SingularPlural
Nominativdie Koronadie Koronen
Genitivder Koronader Koronen
Dativder Koronaden Koronen
Akkusativdie Koronadie Koronen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (bei einer totalen Sonnenfinsternis sichtbarer) Strahlenkranz der Sonne

    Gebrauch

    Astronomie

    1. Gruppe, Ansammlung von [jüngeren] Menschen, die gemeinsam etwas unternehmen; [fröhliche] Schar

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      die ganze Korona zog mit
    2. Gruppe randalierender o. ä. Jugendlicher; Horde

      Gebrauch

      umgangssprachlich abwertend, veraltend

      Beispiel

      diese Korona machte sich überall breit

Blättern