Kop­pel, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░
Wort mit gleicher Schreibung
Koppel (Substantiv, Neutrum, oder Substantiv, feminin)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Kop|pel

Bedeutungen (4)

Info
  1. eingezäuntes Weideland
    Herkunft
    aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch koppel = Umzäunung; eingezäuntes Landstück, eigentlich = Band < mittelhochdeutsch koppel, Koppel
    Beispiele
    • die Pferde weiden auf der Koppel, in der Koppel
    • aus der Koppel ausbrechen
  2. Rudel mehrerer, mit Riemen zusammengebundener Tiere, besonders Hunde
    Herkunft
    mittelhochdeutsch koppel, kuppel, Koppel
    Beispiel
    • eine Koppel Jagdhunde
  3. Riemen, Leine, mit der mehrere Tiere zusammengebunden werden
    Beispiel
    • die Hunde an der Koppel führen
  4. Vorrichtung an der Orgel, mit der Register eines Manuals auf andere umgeschaltet werden können oder die höhere oder tiefere Oktave eines Tons zum Mitklingen gebracht werden kann
    Gebrauch
    Musik

Synonyme zu Koppel

Info

Grammatik

Info

die Koppel; Genitiv: der Koppel, Plural: die Koppeln

Aussprache

Info
Betonung
Koppel