Kopf­schüt­teln, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Kopfschütteln
Lautschrift
[ˈkɔpfʃʏtl̩n]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kopf|schüt|teln

Bedeutung

[das Schütteln des Kopfes als] Ausdruck der Verneinung oder der Verwunderung, des Unverständnisses

Beispiel
  • ihr Verhalten löste allgemeines Kopfschütteln aus

Grammatik

das Kopfschütteln; Genitiv: des Kopfschüttelns

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?