Kopf­nuss, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kopfnuss

Rechtschreibung

Worttrennung
Kopf|nuss

Bedeutungen (2)

  1. leichter Schlag mit den Fingerknöcheln gegen den Kopf
    Herkunft
    zu Nuss (3)
    Beispiel
    • der Vater verteilte Kopfnüsse
  2. besonders schwierige Denkaufgabe

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?