Kon­to­kor­rent, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kontokorrent

Rechtschreibung

Worttrennung
Kon|to|kor|rent

Bedeutungen (3)

  1. im Rahmen einer dauernden Geschäftsverbindung vereinbarte periodische Abrechnung[sweise], bei der die beiderseitigen Leistungen laufend in Form eines Kontos verbucht werden
    Gebrauch
    Wirtschaft
  2. die Personenkonten umfassender Bereich der Buchführung
    Gebrauch
    Buchführung
    Grammatik
    ohne Plural
  3. Hilfsbuch der doppelten Buchführung mit den Konten der Kunden und Lieferanten
    Gebrauch
    Buchführung

Herkunft

italienisch conto corrente = laufende Rechnung

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?