Kon­tex­tu­a­li­tät, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kontextualität

Rechtschreibung

Worttrennung
Kon|tex|tu|a|li|tät

Bedeutung

das Eingebundensein in einen [zeitlichen, politischen, ökonomischen, soziokulturellen usw.] Kontext (2)

Grammatik

die Kontextualität; Genitiv: der Kontextualität, Plural: die Kontextualitäten (Plural selten)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?