Kon­ta­mi­na­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kontamination

Rechtschreibung

Worttrennung
Kon|ta|mi|na|ti|on

Bedeutungen (3)

    1. Vermengung von Wörtern, Wendungen, die zu einer neuen Form zusammengezogen werden (z. B. „Gebäulichkeiten“ aus „Gebäude“ und „Baulichkeiten“)
      Gebrauch
      Sprachwissenschaft
      Beispiele
      • die Kontamination zweier Wörter
      • die Kontamination einer Wendung mit einer anderen
    2. Gebrauch
      Sprachwissenschaft
  1. Verunreinigung von Kernbrennstoff mit Neutronen absorbierenden Spaltprodukten
    Gebrauch
    Physik
  2. Verschmutzung, Verunreinigung
    Gebrauch
    Fachsprache

Antonyme zu Kontamination

Herkunft

lateinisch contaminatio = Befleckung, zu: contaminare, kontaminieren

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?