Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kon­sul, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kon|sul

Bedeutungsübersicht

  1. (Geschichte) einer der beiden auf Zeit gewählten obersten Beamten der römischen Republik
  2. mit der Wahrnehmung bestimmter [wirtschaftlicher] Interessen und der Interessen von Staatsbürgern des Heimatstaates beauftragter offizieller Vertreter eines Staates im Ausland

Synonyme zu Konsul

Diplomat, Diplomatin; Abgesandter, Abgesandte, Auslandsvertreter, Auslandsvertreterin, Bevollmächtigter, Bevollmächtigte, Botschafter, Botschafterin, Doyen, Doyenne, Gesandter, Gesandte, Geschäftsträger, Geschäftsträgerin, Konsulin, Regierungsvertreter, Regierungsvertreterin; (veraltet) Ambassadeur

Aussprache

Betonung: Kọnsul🔉

Herkunft

spätmittelhochdeutsch consul = Handlungsbevollmächtigter einer Regierung < lateinisch consul = Konsul (1), zu: consulere = sich beraten

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Konsuldie Konsuln
Genitivdes Konsulsder Konsuln
Dativdem Konsulden Konsuln
Akkusativden Konsuldie Konsuln

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. einer der beiden auf Zeit gewählten obersten Beamten der römischen Republik

    Gebrauch

    Geschichte

  2. mit der Wahrnehmung bestimmter [wirtschaftlicher] Interessen und der Interessen von Staatsbürgern des Heimatstaates beauftragter offizieller Vertreter eines Staates im Ausland

    Beispiel

    er war deutscher Konsul in Finnland

Blättern