Kon­s­t­ruk­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Konstruktion

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Kon|struk|ti|on
Alle Trennmöglichkeiten
Kon|s|t|ruk|ti|on

Bedeutungen (3)

    1. Beispiele
      • die Konstruktion einer Brücke
      • sie planen die Konstruktion eines Senkrechtstarters
    2. das Ergebnis des Konstruierens (1a); das [als Modell] Konstruierte
      Konstruktion - Konstruktion eines Daches
      Konstruktion eines Daches - © MEV Verlag, Augsburg
      Beispiele
      • eine gelungene, ausgereifte, veraltete Konstruktion
      • eine Konstruktion (einen Entwurf) prüfen
    1. durch Konstruieren (1b) hergeleitete Formel, Theorie o. Ä.
      Gebrauch
      besonders Mathematik, Logik
    2. Gebrauch
      Geometrie
      Beispiel
      • die Konstruktion eines Dreiecks, einer Ellipse
    3. Gebrauch
      Sprachwissenschaft
    4. durch Konstruieren (1d) entstandene komplexe sprachliche Einheit
    1. gedanklicher Aufbau
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiele
      • die Konstruktion eines philosophischen Systems
      • juristische, philosophische Konstruktionen (gedanklich-abstrakte Gebilde, Gedankengebäude)
    2. konstruierte (2b) Aussage, Gedankenfolge
      Beispiel
      • diese Anschuldigung ist eine fantasievolle, eine kühne, durch nichts zu beweisende Konstruktion

Herkunft

lateinisch constructio

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Konstruktion
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?