Kon­ser­ve, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Konserve

Rechtschreibung

Worttrennung
Kon|ser|ve

Bedeutungen (3)

    1. Konservenbüchse oder -glas mit Lebensmitteln o. Ä.
      Beispiele
      • Konserven herstellen
      • eine Konserve öffnen
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 Musik aus der Konserve (umgangssprachlich; vom Tonband, von einer Schallplatte, CD)
    2. in einer Konservenbüchse oder einem Konservenglas enthaltenes konserviertes Lebensmittel o. Ä.
      Beispiel
      • von Konserven leben
  1. Konserve - Gekühlte Konserven
    Gekühlte Konserven - © Gina Sanders - Fotolia.com
    Gebrauch
    Medizin
    Kurzform für
    Blutkonserve
  2. Aufzeichnung auf einem Bild- oder Tonträger
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • das Fußballspiel wird vom Fernsehen nur als Konserve gesendet, ausgestrahlt

Herkunft

mittellateinisch conserva = zur Haltbarmachung in Zucker eingelegte Kräuter oder Früchte (im 16. Jahrhundert Wort der Apothekersprache), zu lateinisch conservare, konservieren

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?