Kon­fet­ti, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Konfetti

Rechtschreibung

Worttrennung
Kon|fet|ti

Bedeutung

bunte Papierblättchen, die besonders bei Faschingsveranstaltungen geworfen werden

Konfetti
© MEV Verlag, Augsburg

Herkunft

italienisch confetti, Plural von: confetto = Bonbon; nach den beim Karneval unter die Menge geworfenen Bonbons, die später durch bunte Papierschnitzel ersetzt wurden

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?