Ko­lo­phon, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Kolophon
Wort mit gleicher Schreibung
Kolophon (Substantiv, Neutrum (Eigenname))

Rechtschreibung

Worttrennung
Ko|lo|phon

Bedeutungen (2)

  1. Gipfel, Abschluss; Schlussstein
    Gebrauch
    veraltet
  2. Schlussformel mittelalterlicher Handschriften und Frühdrucke mit Angaben über Verfasser, Druckort und Druckjahr

Herkunft

griechisch

Grammatik

der Kolophon; Genitiv: des Kolophons, Plural: die Kolophone

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?